Netzhaut | Makula

Hier erfahren Sie in Kürze mehr zu den Grundlagen, Behandlungsmethoden, unserer Forschung und den häufig gestellten Fragen.

Grundlagen

Anatomie/ Physiologie

Anatomie/ Physiologie

Diagnostik

mit dem Augenspiegel, "manuell optisch"

mit dem Augenspiegel, "manuell optisch"

Der Augenhintergrund kann nur untersucht werden, wenn die Ausleuchtung des inneren Auges nahe der Beobachtungsachse des Untersuchers liegt. Dies wurde erst mit dem Augenspiegel möglich, den der Potsdamer Physiologe und Physiker Hermann von Helmholtz 1850 erstand. Insbesondere Albrecht von Graefe griff diese Möglichkeit auf und konnte so zahlreiche Netzhautveränderungen beschreiben.

 

Neben der Augenspiegeluntersuchung gibt es noch andere manuell-optische Untersuchungen.

Behandlungsmöglichkeiten

AMD

AMD

Hier erfahren Sie in Kürze bald mehr.

 

Preis/Leistung

Eine medizinische Leistung stellt meistens eine "Problemlösung" dar. Lassen Sie sich zunächst zu Ihrem Problem untersuchen und beraten sowie mit uns gemeinsam eine Lösung suchen. Es gibt oft nicht nur einen Weg.

Die Kosten der Behandlung beinhalten immer alle Voruntersuchungen, die operativen Eingriffe, die Sachkosten sowie die Nachkontrollen bis zu 3 Monaten. Sie werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) berechnet. Sie variieren nach dem Aufwand in der Diagnostik und der Art der OP, können also ohne erste Voruntersuchung nicht exakt angegeben werden.


Beispiele 1 Auge (ca.) 2 Augen (ca.)
LASIK (Standardbehandlung)
alle Voruntersuchungen + OP + Nachuntersuchung bis 3 Monate
1.000 - 2.200 € 2.000 - 4.100 €

LASIK ("customized")
d. h. mit Wellenfrontbehandlung und Iriserkennung, Mikrokeratom, Femtolasik, iLasik)
2.500 - 2.700 €  4.000 - 4.900 €

LASIK in Narkose zusätzlich 400 € je Sitzung
   

PRK, Epilasik, LASEK
800 - 1.800 € 1.600 - 3.900 €

Selbstverständlich bieten wir auch Finanzierungsmöglichkeiten an.

Forschung

Häufig gestellte Fragen